Anti-Aging-Beratung in der Praxis für Frauenheilkunde

Anti-Aging-Beratung

In Ihrem Reisepass steht 65 Jahre, doch Sie fühlen sich wie 55? Glückwunsch – denn dann gehören Sie eventuell zu den Menschen, bei denen das „biologische Alter“ nicht zwangsläufig mit dem „chronologischen Alter“ aus dem Pass übereinstimmt. Denn die biologische Uhr mancher Menschen weicht bis zu zehn Jahre vom tatsächlichen Alter ab.    

 

Natürlich kann es auch umgekehrt sein: Schon mit 20 entdecken Sie die ersten Fältchen im Gesicht.       

Alt werden will jeder. Alt sein niemand!    

Altern ist ein naturgegebener Prozess, den es zu respektieren gilt. Jugend-Doping um jeden Preis? Nein!    

 

Allerdings ist es möglich, durch einen Mix aus Lebensstil-Veränderung und medizinischem Know-how die Vitalität bis ins hohe Alter zu bewahren.    

Fit und gesund bleiben – Ein Leben lang       

Mögliche Ursachen für vorzeitiges Altern:     

  • Schlafmangel    
  • Stress    
  • Ungesunde Ernährung    
  • Alkohol    
  • Bewegungsmangel    
  • Hormonstörungen    

Die Anti-Aging-Medizin basiert auf drei Säulen:     

  • Veränderung des Lebensstils    
  • Zufuhr von Vitalstoffen in optimaler Menge    
  • Hormontherapie    

Besonders die Hormonstörungen können eine häufige Ursache für vorzeitiges Altern sein. Neben den äußeren Veränderungen gehen damit zum Beispiel aber auch vegetative Beschwerden, Müdigkeit, Schwindel und Schlafstörungen einher. Durch die gezielte Gabe von Hormonen ist eine ausgezeichnete Lebensqualität bis ins hohe Alter möglich.    

 

Sprechen Sie uns an – Wir helfen Ihnen gerne    

 

Es geht nicht darum, wie alt wir werden,
sondern wie wir alt werden!